MAXXUS CROSSTRAINER CX 6.1

Top-Modell MAXXUS® CROSSTRAINER CX 6.1

Crosstrainer-Experts

EIn Crosstrainer auf Profi Niveau

"Wir hätten die Liste der Vorteile noch ewig weiterführen können. Der Maxxus Crosstrainer CX 6.1 überzeugt auf ganzer Linie!"
 
Preis & Bewertung auf

Hersteller Maxxus
Schwungmasse 29kg
Bremssystem Permanent-Magnetbremse
max. Nutzergewicht 160kg
Abmessung 195 x 67 x 168 cm
Eigengewicht 91kg
Transportrollen
inkl. Pulsgurt
Farb-LCD
Preis EUR 990,00
Zu Amazon.de Preis & Bewertung auf

Vor- und Nachteile im Überblick

  • kein mitgelieferter Pulsgurt
  • Preis
  • kleinere Mängel am Computer
  • sehr gute Verarbeitung
  • Überragende Technik
  • starke Ausstattung
  • hohe Benutzerfreundlichkeit
  • ruhiger Lauf
  • Für Anfänger und Profis geeignet
  • Preis/Leistung
  • Nutzergewicht bis 160 Kilogramm
  • äußerst gelenkschonend

Exzellente Technik - Abnehmen angenehm

Der Maxxus Crosstrainer CX 6.1 besitzt eine Schwungscheibe von 9 Kilogramm und eine insgesamte Schwungmasse von 29 Kilogramm. Dazu sei gesagt, dass der Maxxus Crosstrainer CX 6.1 ein Ellipsentrainer der besonderen Art ist (Wenn sie mit diesen Begriffen noch nicht vertraut sind, schauen sie jetzt einfach auf unserer Startseite vorbei). Er funktioniert extrem ruhig, ist weder laut noch läuft er krumm. Im CX 6.1 ist eine Permanent-Magnetbremse verbaut, diese wird elektronisch gesteuert. Die 16 verstellbaren Widerstandsstufen ermöglichen es wirklich jedem, egal ob sportlich oder nicht, damit zu trainieren.

580 mm Trittfläche beim Maxxus Crosstrainer CX 6.1

Er besitzt einen Pedalabstand von circa 7 Zentimetern, die Schrittlänge beträgt imposante 58 Zentimeter! Auch die Steigung von 190 Millimetern weiß zu überzeugen. Durch diese Eigenschaften wird die Laufbewegung elliptischer und das Training somit gelenkschonender. Eine Antirutsch-Riffelung verhindert das Abrutschen aus den sehr großen (14x36,5cm) Trittflächen.

Wie der Skandika Cardiocross carbon pro elliptical sf 3200 besitzt auch der Maxxus Crosstrainer CX 6.1 einen Poly-V-Längsrippenriemen. Der Längsrippenriemen und das Übersetzungsverhältnis von 1:10 ermöglichen laut dem Hersteller "die volle Kraftübertragung, ohne Leistungsverlust". Auch wenn sie bei solchen Beschreibungen von Marken normalerweise skeptisch sein sollten, können sie Maxxus hier beim Wort nehmen. Die Technik im CX 6.1 ist nahezu perfekt.

Auch die Ausstattung ist dem Preis angemessen

Vorderer Bereich des Maxxus Crosstrainer CX 6.1

Das Blue-Backlight-LCD Display ist nicht das schönste Lcd-Display aller Zeiten. Jedoch können sie auf ihm alle wichtigen Informationen ablesen, auch bei Dunkelheit. Am integrierten Computer zeigt sich aber auch die erste kleinere Schwachstelle. Dieser ist zwar immer noch recht hochwertig, kann aber nicht ganz mit der restlichen Qualität des Maxxus Crosstrainer CX 6.1 mithalten. Insgesamt ist es aber leicht zu bedienen und macht keine größeren Probleme.

Insgesamt bietet der Maxxus Crosstrainer CX 6.1 17 Trainingsprogramme. 12 davon sind voreingestellt und überzeugen die Benutzer. Zusätzlich können sie 3 manuelle Programme einstellen, es gibt eine Erholungspulsmessung und einen freien Speicherplatz. 4 gut funktionierende herzfrequenzgesteuerte Trainingsprogramme und ein wattkonstantes Programm runden die Programmvielfalt ab.

Auch die Handpulssensoren des Maxxus Crosstrainer CX 6.1 überzeugen uns. Das Cockpit ist mit einem POLAR kompatiblen Receiver ausgestattet. Leider müssen sie sich einen uncodierten Sende-Brustgurt dazukaufen, wenn sie Herzfrequenz messen und anzeigen lassen wollen. Dafür ist aber eine Smartphone-Tablet-Halterung im Lieferumfang enthalten.

Die Verarbeitung entspricht dem Preis des Crosstrainers. Kein klappern, keine kaputten Teile und eine hohe Qualität im Allgemeinen. Die Stabilität ist exzellent, dazu trägt auch das hohe Eigengewicht von 91 Kilogramm bei. Auch der Bodenhöhenausgleich funktioniert einwandfrei, Unebenheiten werden dadurch unwichtig.

Exzellenter Service

Die Marke Maxxus steht für Service, dieses Credo wird auch beim Maxxus Crosstrainer CX 6.1 eingehalten. 5 Jahre Garantie sind ok, dafür ist man bei Maxxus immer bemüht das vorliegende Problem zu lösen und dabei freundlich zu bleiben.

Für den einfacheren Transport wurden Rollen angebracht, jedoch ist der CX 6.1 nicht klappbar und schwer. 1.954 x 670 x 1.678 mm gehen Größentechnisch noch in Ordnung. Tipp: Wenn sie wissen wollen, ob ihre Decke hoch genug ist, rechnen sie die 32 Zentimeter Pedalhöhe zu ihrer eigenen Körpergröße hinzu. Der Aufbau geht relativ leicht von der Hand, sie sollten aber mit circa 2 Stunden rechnen. Die Inbetriebnahme ist dagegen sehr einfach und dauert keine 15 Minuten.

160 Kilogramm beträgt das maximale Nutzergewicht, ein sehr guter Wert. Ein Flaschenhalter ist ebenso vorhanden wie ein USB-Ladekabelanschluss.

Fazit: Der Maxxus Crosstrainer CX 6.1 - Ein Top-Modell

Lassen sie es mich kurz halten. Der CX 6.1 ist ein Modell mit kleinen Makeln. Der Computer ist "nur" gut, ein Pulsgurt ist nicht im Lieferumfang enthalten und er hat seinen Preis. Jedoch überzeugt der Maxxus Crosstrainer CX 6.1 in allen anderen Kategorien so sehr, das wir ihnen einen Kauf nur ans Herz legen können. Wer ein "noch perfekteres" Produkt möchte, sieht sich am Besten nach einem Life Fitness Crosstrainer um. Kaufen können Sie direkt HIER!

Teilen sie diese Seite, wenn sie ihnen geholfen hat!