Alkohol & Diät – Passt das?

Alkohol & Diät – Passt das?

alcohol-428392_1920Ich möchte heute mit Ihnen ein wenig über das Thema Alkohol sprechen. Ich mein gut, dass Alkohol nicht gerade vorteilhaft für Ihre Diät ist, wissen Sie sicher. Doch wieso und wie sehr schadet Alkohol Ihrer Diät? Und gibt es Möglichkeiten den Schaden in Grenzen zu halten? Legen wir los!

 

Wie wird Alkohol verstoffwechselt?

Alkohol ist ein Makronährstoff, genau wie zum Beispiel Eiweiß. Also liefert er Ihrem Körper Energie. Und zwar ungefähr 7 kcal pro Gramm. Das ist fast doppelt so viel wie bei Kohlenhydraten. Das bedeutet jedes alkoholische Getränk hat eine gewisse Energiemenge, die du deinem Körper zuführst. Genau wie beim Essen nun mal auch. Zusätzlich ist in den Cocktails sehr viel Zucker, doch das ist ein anderes Thema.

Sobald du deinem Körper Alkohol zuführst, ist es für ihn höchste Priorität den Alkohol zu verstoffwechseln. Denn Ethanol ist pures Zellgift. Unser Organismus lässt dadurch den restlichen Stoffwechsel komplett links liegen. Das bedeutet für dich, dass die vorherige Mahlzeit zu einem großen Teil direkt in deine Fettdepots wandert.

Kleine Werbeunterbrechung: Du möchtest endlich abnehmen? Endlich zufrieden in den Spiegel schauen? Und dich im Sommer attraktiv fühlen? Dann solltest Du dir diesen Beitrag durchlesen. Wirklich.

 

De novo Lipogenese & Lipolyse

Keine Sorge. Die Fachbegriffe kannst du gleich wieder vergessen. Ich erkläre dir einmal kurz, was dahinter steckt. De novo Lipogenese ist die Umwandlung von Kohlenhydraten in Fett. Und Lipolyse ist die Spaltung von von Fetten zur Fettverbrennung. Natürlich möchten wir möglichst viel Fett verbrennen und wenig Kohlenhydrate in Fett umwandeln. Doch Alkohol sorgt für das exakte Gegenteil. Nicht besonders gut für deine Diät!

 

Ein kleines Fazit

Fassen wir alles noch einmal zusammen. Alkohol liefert zusätzliche Kalorien, die du neben deinem Essen berücksichtigen musst. Der Fettstoffwechsel wird gehemmt und unser Organismus verarbeitet mehr Kohlenhydrate in Fett um. Du solltest auch den Kater am nächsten Tag nicht vergessen. Durch ihn fühlst dich unmotivierter und dein Training wird darunter leiden. Alles Gründe die gegen den Konsum von Alkohol während einer Diät sprechen.

 

Muss ich ab jetzt immer auf Alkohol verzichten?

Natürlich nicht. Ich möchte nur, dass du dir der Folgen bewusst bist. Solltest du dich aber in einer Diät befinden, rate ich stark davon ab. Du kannst nicht einerseits 10 kg in 15 Wochen verlieren wollen und andererseits Alkohol konsumieren. Das klingt vielleicht ein wenig hart, aber ich möchte nicht, dass du Rückschritte machst. Wenn du mit deiner Form zufrieden bist, kannst du natürlich hin und wieder ein wenig trinken. Du entscheidest, nimm dein Leben in die Hand gib Gas!

So noch einmal. Klick auf den Link. Es wird sich lohnen. Versprochen.

Teilen sie diese Seite, wenn sie ihnen geholfen hat!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*